Volles Programm bei Verkehrskontrolle

Symbolfoto; © Picture-Factory/Fotolia.com



Gleich zweifach fiel ein 40 – Jähriger Autofahrer aus Büdingen am Mittwoch, gegen 03.30 Uhr, bei einer Verkehrskontrolle am Landgraf-Philipp-Platz auf.
Die Beamten stellten bei dem Mann gleich drei Verfehlungen fest. Zunächst ergab sich der Verdacht, dass er zu tief ins Glas geschaut hatte. Anschließend stellte es sich heraus, dass er keinen Führerschein hat. Auch die an dem Auto angebrachten Kennzeichen erwiesen sich als Totalfälschung.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.