Ohne Fahrerlaubnis in Blitzerfalle geraten

Bild: Blaulicht Gießen



Dumm gelaufen ist es für einen 24 – Jährigen aus Fernwald nach einer Geschwindigkeitsübertretung. Offenbar war er im August 2017 in der Bahnhofstraße in #Gießen „geblitzt“ worden. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Polizeibeamten fest, dass der abgebildete Fahrer keinen Führerschein besitzt. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.