Start Mittelhessen Viermal gewaltsame Auseinandersetzungen

Viermal gewaltsame Auseinandersetzungen

0
50

Symbolfoto; © bkpressebilder

Gießen: Bewusstsein verloren
Im Oberlachweg in Gießen kam es am frühen Samstagmorgen zu einem Streit zwischen einem 22 – Jährigen und einem 20 – Jährigen. Dabei soll der 22 – Jährige aus Herborn in einer Diskothek auf den 20 – Jährigen aus Gießen eingeschlagen und eingetreten haben. Im Verlauf sollen auch noch weitere Begleiter des Herborners auf den am liegenden Mann eingetreten haben. Dabei verlor der Gießener das Bewusstsein. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Gießen: Zugeschlagen und weggerannt
Ein 29 – Jähriger wurde am Sonntag, gegen 05.30 Uhr, in der Bahnhofstraße in Gießen durch einen Unbekannten offensichtlich grundlos ins Gesicht geschlagen. Der Unbekannte, der eine rote Jacke getragen haben soll, rannte in Richtung Innenstadt davon. Offenbar soll der Täter türkischer Herkunft sein. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: 24-Jährigen getreten
Ein 24 – Jähriger wurde am Sonntag, gegen 02.00 Uhr, von drei Personen vor einer Diskothek getreten und verletzt. Offensichtlich gab es schon in der Diskothek Streitigkeiten. Bei der Auseinandersetzung, die sich dann nach draußen verlagerte, erlitte der 24 – Jährige Verletzungen im Gesicht und am Arm. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Lich: 17 – Jähriger nach Angriff ins Krankenhaus gebracht

Am Sontag, gegen 16.30 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Lich zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 17 – Jähriger verletzt und musst in ein Krankenhaus gebracht werden. Offenbar wurde er zuvor von einem 15 – Jährigen Deutschen geschlagen. Ein 17 – Jähriger syrischer Asylbewerber aus Pohlheim soll ihn dann noch mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt haben. Die Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

KEINE KOMMENTARE