Entblößt und nach Sicherheitspersonal geschlagen

0
30
Symbolfoto; © Pixabay.de

Gleich zwei Strafanzeigen fertigten Beamte der Polizeistation Gießen Nord gegen einen 19 – Jährigen Asylbewerber aus Marokko. Zunächst hatte sich der Heranwachsende in der Kantine der Erstaufnahmeeinrichtung offenbar entblößt. Anschließend soll er versucht haben, Mitarbeiter mit einem größeren Stein zu schlagen. Der Verdächtige wurde zwecks erkennungsdienstlicher Behandlung mit zur Polizei genommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Kommentar verfassen