21. Adventskonzert des Polizeipräsidiums Mittelhessen und der Katholischen Polizeiseelsorge brachte über 1.600 Euro

0
22

Einen Scheck über 1.600 Euro überreichten Polizeipräsident Bernd Paul und Pastoralreferent Joachim Michalik dem Verein „Kinderherzen heilen e.V. – Eltern herzkranker Kinder“. Die stattliche Summe war bei der Kollekte und durch Spenden anlässlich des traditionellen Adventskonzertes, zu dem das Polizeipräsidium Mittelhessen und die katholische Polizeiseelsorge am 02.12.2017 in die Gießener St. Thomas Morus Kirche eingeladen hatte, zusammengekommen.

Bei der Überreichung des Schecks an den Vereinsvorsitzenden Michael Hauk betonte Bernd Paul, dass die finanzielle Unterstützung auch nach diesem Benefizkonzert an der richtigen Stelle angekommen sei. Seinen Dank richtete er an alle Mitwirkenden, hier insbesondere den beiden Schulchören der Licher Erich- Kästner- Schule sowie der der Pohlheimer Adolf- Reichwein- Schule, die zusammen mit fast 80 Kindern angetreten waren sowie den zahlreichen Besuchern in der proppevollen St. Thomas Morus Kirche , durch die alle diese hohe Spendensumme zusammenkam.

Der Verein wurde bereits vor 18 Jahren gegründet und unterstützt Kinder, die im Kinderherzzentrum in Gießen behandelt werden. Der gemeinnützige Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und finanziert unter anderem Erzieherinnenstellen und die Ausstattung von Spielzimmern. Nähere Informationen zum Verein und zum Spendenkonto sind auf der Internetseite www.kinderherzen-heilen.de aufgeführt.

Bild: PP Mittelhessen

Kommentar verfassen