Mehrere Einbrüche im Landkreis beschäftigten die Kripo aus Gießen

0
57
Symbolfoto; © Rainer Fuhrmann/Fotolia.com

#Lollar: Mehrere Einbrüche gemeldet
Gleich drei Einbrüche wurden der Polizei am Donnerstagabend in Lollar gemeldet. Betroffen davon waren Wohnhäuser in der Straße Am Faltgraben und in der Albert-Schweitzer-Straße. Die Unbekannten hatten offenbar am späten Donnerstagnachmittag bzw. frühen Donnerstagabend zugeschlagen. Gleich zwei Häuser im „Faltgraben“ waren davon betroffen. An einem Haus hebelten die Diebe ein Fenster auf und kletterten dann in das Haus. Sie durchsuchten mehrere Zimmer. Offenbar wurde aber nichts mitgenommen. Mehr Mühe hatten die Kriminellen an einem zweiten Wohnhaus in dieser Straße. Sie hebelten mehrfach an einem Fenster. Nachdem insgesamt 15 solcher Versuche nichts einbrachten, flüchteten die Täter ebenfalls ohne Diebesgut. Sie hinterließen einen Schaden von 1.000 Euro. Erfolgreicher waren die Täter in der Albert-Schweitzer-Straße. Offenbar war ihnen dort eine aufgefundene Leiter behilflich. Aus gewisser Höhe konnten sie ein Fenster aufbrechen und in das Haus einsteigen. Sie durchwühlten mehrere Zimmer und holten sich Bargeld. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe dürften dieselben Täter die Taten begangen haben.

#Wettenberg: Einbrecher in Krofdorf-Gleiberg unterwegs
Zu zwei Wohnungseinbrüchen kam es am Donnerstag in Krofdorf-Gleiberg. Die erste Tat wurde gegen 17.00 Uhr in der Fohnbachstraße begangen. Unbekannte hatten eine Terrassentür aufgebrochen und mehrere Zimmer des Wohnhauses durchsucht. Offenbar wurden die Täter gestört, als die Hausbewohner zurückkehrten. Die Täter, die Schmuck mitnahmen, öffneten ein Fenster und flüchteten über ein Garagendach. Zum zweiten Einbruch kam es, als Unbekannte an der Rückseite eines Einfamilienhauses in der Kattenbachstraße am Donnerstag, zwischen 17.00 und 20.20 Uhr, das Fenster aufgebrochen hatten. Die Diebe durchsuchten mehrere Zimmer und entwendeten Süßigkeiten, Müsli und einen Werkzeugkasten.

#Buseck: Schmuck geklaut
In der Straße Am Sonnenhang haben Unbekannte am Donnerstag, zwischen 13.15 und 17.20 Uhr, Schmuck aus einem Wohnhaus entwendet. Die Täter hatten eine Terrassentür gewaltsam geöffnet und einige Zimmer in dem Haus nach Wertsachen durchsucht. Sie flüchteten mit den Sachen in unbekannte Richtung.

Hinweise zu all diesen Meldungen bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641/7006-2555.

Kommentar verfassen