Drei Unfälle in Stadt und Land | Blaulicht Gießen

Drei Unfälle in Stadt und Land

Symbolfoto; © SZ-Designs/Fotolia.com

Grünberg: Unfallflucht in der Rabegasse

Am Mittwoch (3. Januar 2018), gegen 11:30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Fahrzeugführer, mit seinem PKW der Marke Golf, die Rabegasse in Richtung Marktplatz. In Höhe einer dortigen Apotheke zog ein PKW aus der Parklücke des Behindertenparkplatzes heraus und streifte den vorbeifahrenden PKW des Geschädigten. An dem Golf entstand ein Sachschaden von 1800,00 EUR. Der Unfallverursacher entzog sich weiteren Ermittlungen durch Flucht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein größeres Fahrzeug, eventuell einen SUV, Farbe schwarz

. Zeugen, die eventuell das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Grünberg, Telefon: 06401-9143-0, zu melden.

Gießen: Unfall an der Automeile

Ein 69 Jahre alter Caddy-Fahrer aus Marburg war „An Der Automeile“ in Gießen aus Richtung Licher Straße unterwegs. Zeitgleich bog eine 46-jährige Grünbergerin vom Grundstück einer Firma in diese Straße ein. Dabei übersah sie den VW und nahm im somit die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die vermeintliche Unfallverursacherin wurde bei dem Crash leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in die Uniklinik. An beiden Autos entstand Sachschaden. Dieser beläuft sich auf zirka 15.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Fernwald: Zwei Verletzte und 15.200 Euro Sachschaden

Ein 34-jähriger BMW-Fahrer aus München war mit seinem „3er“ auf der Bundesstraße 457 von Lich nach Gießen unterwegs. Eine 27 Jahre alte Frau auf Neustadt fuhr die Strecke in einem Ibiza entgegengesetzt. Als der BMW-Fahrer beabsichtigte, links auf die A5 aufzufahren, missachtete er offenbar den Gegenverkehr und kollidierte mit der vorfahrtsberechtigten Seat-Fahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie nach rechts abgedrängt und streifte ein dort stehenden Seat Leon. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der BMW-Fahrer sowie die Ibiza-Fahrerin wurden bei dem Crash verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in anliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge der Verletzten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Leon konnte weiterfahren.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com