Blaulicht Gießen

Zweimal Scheiben mutwillig zerstört

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen

Gießen: Warnbake gegen Fenster geworfen

In der Bootshausstraße haben Unbekannte eine Warnbake dazu genutzt, um ein Fenster einer Gaststätte zu zerstören. Die Täter, die in der Nacht zum Sonntag „zugeschlagen“ hatten, verursachten einen Schaden von etwa 400 Euro.

Gießen: Mit Nothammer Scheibe eingeschlagen

Im Heyerweg hat ein 15 – Jähriger am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, offenbar zwei Scheiben eines Kleinbusses eingeschlagen. Zeugen hatten von Sache mitbekommen, den Jugendlichen festgehalten und die Polizei verständigt. Der Schaden liegt bei mehreren hundert Euro. Die Beamten fanden bei dem Gießener einen Nothammer.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.