Start Blaulicht Gießen Ermittler finden bei Durchsuchung 670 Gramm Marihuana

Ermittler finden bei Durchsuchung 670 Gramm Marihuana

0
30

Symbolfoto; © Pixabay.de

Bei einem 45 – Jährigen aus Gießen fanden Beamte des Gießener Rauschgiftkommissariats am Montag etwa 670 Gramm Marihuana sowie fast 5.000 Euro. Offenbar hatte der nigerianische Staatsangehörige mit Drogen gehhandelt. Die Beamten waren bei Ermittlungen auf den polizeibekannten Mann und einen 21 – Jährigen Deutschen aus Gießen gestoßen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen wurde vor einigen Tagen ein Durchsuchungsbeschluss ausgestellt und vor zwei Tagen in zwei Gießener Wohnungen vollstreckt. Dabei wurden die Gießener Kripobeamten auch unterstützt von Beamten der Bereitschaftspolizei und einem Diensthundeführer mit Rauschgiftsuchhund. Bei den Durchsuchungen, die beide in Wohnungen in Gießen stattfanden, wurden die Beamten bei dem 40 – Jährigen fündig. Beide Personen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

KEINE KOMMENTARE