Blaulicht Gießen

Schlägerei in Erstaufnahmeeinrichtung: Messer eingesetzt

Bild: Blaulicht Gießen

Zu einer Schlägerei, bei der offenbar auch ein Messer eingesetzt wurde, kam es am späten Mittwochvormittag in einem Zimmer der Erstaufnahmeeinrichtung in der Rödgener Straße. Offenbar hatte ein 27 – Jähriger Asylbewerber aus Albanien einen 29 – Jährigen Landsmann angegriffen und dabei auch mit dem Messer verletzt. Im Laufe der Auseinandersetzung kam offenbar noch eine zweite Person hinzu und schlug dann ebenfalls auf den 29 – Jährigen ein. Der 27 – Jährige wurde festgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.