Busse & Bahnen fahren in Gießen NICHT umsonst – Flyer ist ein derber Fake!

0
102

Gießen: Wie uns am heutigen Samstagmorgen mitgeteilt wurde, sollen wohl nach inhaltlicher Aussage eines „Flyers“, den einige Gießener Mitbürger heute in ihren Briefkästen vorfanden, die Busse und auch Bahnen (!!!) im Zeitraum vom 27.01-04.02.2018 vollkommen kostenfrei genutzt werden können. Dieses sei, nach Absegnung durch die Stadtverordnetensitzung, ein Experiment um die Vorteile eines „Nulltarifs“ für den Gießener Nahverkehr zu prüfen.

Wie die zuständige Verkehrsleitstelle der SWG auf unsere telefonische Anfrage soeben mitteilte, entspricht dies nicht der Wahrheit. Auch Fahrer wurden schon von Fahrgästen nach dieser Aktion befragt. Unsere Recherche ergab bisher, dass die „Wurfsendung“ mit den beschriebenen Falschinformationen  heute aktuell im Bereich der Marshallsiedlung, der Weststadt und den südlichen Stadtteilen Kleinlinden, Allendorf, sowie Lützellinden zigfach verteilt wurde.


Bild: FakeFlyer ©bkpressebilder

Diese Aktion ist wohl hinter der medialen Berichterstattung der jüngsten Vergangenheit zu vermuten, in welcher es um überfüllte Busse und das Landesticket Hessen ging, was nicht bei allen zahlenden Fahrgästen für Begeisterung sorgte.

Die Pressestellen von Stadtwerke und der Stadt Gießen waren für weitere Auskünfte heute nicht zu erreichen.

+++Update 13:45+++

Ein weiterer Flyer hat uns soeben erreicht.

Fahren ohne Fahrschein: Ganz Gießen. 9 Tage lang!

Habt ihr auch Flyer in solcher Form bekommen? Schreibt uns in die Kommentare oder schickt uns den Flyer an unsere WhatsApp Nummer: 015678/511136

+++Update 13:59+++

Die Stadt Gießen informiert über ihre Facebook Seite: Gießen.de

Kommentar verfassen