Start Blaulicht Gießen Spuckender Brötchendieb verhaftet

Spuckender Brötchendieb verhaftet

0
31

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Gießen (ots) – Ein 29-Jähriger sorgte gestern Morgen (28.1.) für Ärger im Bahnhof Gießen. Der Mann soll die Verkäuferin einer Bäckerei des Bahnhofes bespuckt und beleidigt haben. Zuvor soll der Mann ein Brötchen gestohlen haben.

Nach Zeugenaussagen sei der aus Gießen stammende Mann anschließend aus dem Bahnhof geflüchtet. Die Mitarbeiterin der Bäckerei verfolgte den Mann und konnte den Brötchendieb am Bahnhofsvorplatz aufhalten. Hierbei bespuckte und beleidigte der 29-Jährige die Frau.

Beamte des Bundespolizeireviers Gießen kamen kurz darauf der Frau zur Hilfe und nahmen den unter Alkoholeinfluss stehenden Mann vorläufig fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 29-Jährigen ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Gießener wieder frei.

KEINE KOMMENTARE