Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf A45 – Blaulicht Gießen

Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf A45

Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com

Butzbach: Am Dienstag gegen 15.25 Uhr kam es auf der A45 kurz hinter der Zufahrt vom Gambacher Kreuz in Richtung Norden zu einem schweren Verkehrsunfall.

Es kam zur Kollission zwischen einem LKW, der die A45 befuhr und einem dunklem Citroen, der von der A5 kommend auf die A45 auffahren wollte. Nach diesem Zusammenstoß fuhr ein weißer VW-Touran in den schwarzen Citroen. Der mit vier Personen besetzte Citroen überschlug sich daraufhin.

Vier Personen kommen ums Leben

Eine Person aus dem Citroen erlag vor Ort ihren Verletzungen, eine weitere auf dem weg ins Krankenhaus. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Die beiden Insassen des VW-Touran, ein 52-jähriger und eine 32-jährige aus Braunschweig wurden schwer verletzt.Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Nähere Angaben zu den am Unfall beteiligten Personen machte die Polizei nicht.

Autobahn stundenlang voll gesperrt

Da der Unfallhergang unklar war, wurde ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Ebenfalls vor Ort waren Feuerwehr und Notfallseelsorge. Die A45 musste aufgrund der Ereignisse voll gesperrt werden, so dass der Verkehr sich staute und weiträumig abgeleitet werden musste. Der Verkehr wurde zunächst über den Standstreifen umgeleitet, gegen 19.45 Uhr gab die Polizei die Fahrbahnen wieder frei.

Zeugen zum Unfallhergang gesucht

<

blockquote>Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Diese werden dringend gebeten, sich an die Polizeiautobahnstation Mittelhessen, Tel.: 06033/7043-0 zu wenden.</blockquot

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen