Start Blaulicht Fernwald Nach einem Unfall auf der A5 werden Zeugen gesucht

Nach einem Unfall auf der A5 werden Zeugen gesucht

0
30

Fernwald: Unfall auf der A5 zieht 3.000 Euro Schaden und einen Zeugenaufruf nach sich

Am Mittwoch 07.02.2018, gegen 11.25 Uhr, war ein bisher unbekannter LKW-Fahrer auf der Bundesautobahn 5 Richtung Kassel unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Fernwald wechselte er, vermutlich um ein vorausfahrendes Auto zu überholen, von dem rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei beachtete offenbar er jedoch nicht, dass ein 21-jähriger Mann aus Alsfeld in einem schwarzen Volvo S60 sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Um ein Auffahren zu verhindern, musste er nach rechts ausweichen. Dabei geriet er ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mehrfach mit der dort befindlichen Leitplanke. Schließlich kam der junge Mann in dem Volvo entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der Lastwagen setzte seine Fahrt fort. Am Volvo und der Schutzplanke entstand Sachschaden. Zu einem Personenschaden kam es glücklicher Weise nicht. Der Volvo wurde von der Autobahn abgeschleppt. Ein Zeuge konnte aussagen, dass der Auflieger eine blaue Plane hatte.

Nun sucht die Polizeiautobahnstation weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer: 06033/7043-5010.

KEINE KOMMENTARE