LKW-Fahrer übersah beim Spurwechsel einen PKW

0
27
Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com

Autobahn 5: Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges aus Rumänien wechselte am Donnerstagmittag, gegen 13 Uhr, bei Münzenberg von der mittleren Fahrspur auf die rechte. Dabei übersah er vermutlich den Renault einer 54-jährigen Wettenbergerin, die auf der rechten Fahrspur unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, durch welchen der PKW quer über alle Fahrspuren gegen die Mittelleitplanke geschleudert wurde. Von dort prallte er gegen den VW eines 52-jährigen aus dem Nürnberger Land.

Die Wettenbergerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Renault musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 16.000 Euro.

Kommentar verfassen