Unfallberichte aus Stadt und Land

0
7
Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Gießen: Unfallflucht im Gleiberger Weg

Ein 38-jähriger VW-Fahrer aus Gießen parkte seinen Golf am Samstag (10.02.2018), gegen 17.00 Uhr in der Straße „Gleiberger Weg“ auf Höhe der Hausnummer 4. Als er am Mittwoch (14.02.2018), gegen 12.00 Uhr, zu seinem Fahrzeug zurückkam, war dieses Beschädigt. Zeugen die im besagten Zeitraum etwas beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Gießen Nord, unter 0641/7006-3750, in Verbindung zu setzen.

Grünberg: Unfallflucht am Marktplatz

Am Mittwoch (14.02.2018), gegen 11:00 Uhr, parkte ein 78-Jähriger seinen schwarzen Renault Laguna auf einem markierten Parkplatz vor dem dortigen Tabakwarengeschäft auf dem Grünberger Marktplatz. Als er 10 Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen erheblichen Schaden an der linken hinteren Front fest. Schadenhöhe ca. 3.000 Euro. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich aufgrund der Spurenlage vermutlich um einen LKW. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Grünberg, Telefon: 06401/9143-0, zu melden.

Wettenberg: Tiguan mäht Pflanzen in Launsbach ab

Ein 76-jähriger VW-Fahrer aus Wettenberg war am Donnerstag (15.02.2018), gegen 16.21 Uhr in seinem grauen Tiguan auf der Ludwig-Rinn-Straße unterwegs. Offenbar durch eine kurze Unachtsamkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug und diverse Grünbepflanzungen am Straßenrand wurden dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden am PKW und der Bepflanzung summiert sich auf zirka 4.150 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.

Kommentar verfassen