Seniorin zu clever für Betrüger – Enkeltrick scheitert

0
18
Symbolfoto; © Pixabay.de

Die angebliche Nichte bat am Dienstag gegen 14 Uhr telefonisch um Geld bei einer 71-jährigen Seniorin aus Gießen. Sie habe eine Investition getätigt und brauche dringend eine größere Bargeldsumme für den Anwalt. Die Anruferin hatte wohl nicht mit der Cleverness der Frau gerechnet. Diese ließ sich von der reines Hochdeutsch sprechenden Anruferin nicht täuschen und erklärte ihr, dass sie nicht ihre Nichte sei. Daraufhin wurde das Telefonat von der Anruferin ohne weitere Forderungen beendet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Kommentar verfassen