Schläge vor dem Marburger Hauptbahnhof

0
37
ToNic-Pics / Pixabay

Marburg: Leichte Verletzungen durch Schläge eines bis dato Unbekannten erlitten zwei junge Männer im Alter von 23 und 27 Jahren am Freitagnachmittag, 9. März am Bahnhofsvorplatz. Wie berichtet wurde, schritt das Duo gegen 16.30 Uhr ein, als der mutmaßliche Täter eine Frau belästigte. Der Verdächtige schlug sofort zu und flüchtete im Anschluss in grobe Richtung Neue Kasseler Straße. Der Gesuchte mit südländischem Erscheinungsbild hat eine kräftige Figur, schwarze Haare und ist etwa 170 cm groß. Bekleidet war der 20 bis 40 Jahre alte Mann mit einer Kapuzenjacke mit Fellkragen sowie einer dunklen Jogginghose.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/oder Hinweise zur Identität der Person geben können, setzen sich bitte mit der Polizeistation Marburg unter Tel. 06421-4060, in Verbindung.

Kommentar verfassen