Verkehrsunfälle im Landkreis | Blaulicht Gießen

Verkehrsunfälle im Landkreis

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Laubach: 25.000 Euro Sachschaden

Ein 47-jähriger LKW-Fahrer war am Montag (12.03.2018), gegen 14:00 Uhr, auf der Landstraße 3137 von Laubach-Ruppertsburg nach Laubach unterwegs. Auf der dortigen geraden Strecke kam er, vermutlich aus Unachtsamkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend durchfuhr der im Rheingau-Taunus-Kreis lebende Mann durch den dortigen Straßengraben und kam erst nach ca. 17 Metern mit seinem Laster wieder zum Stillstand. Der LKW war nicht mehr fahrbereit. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Grünberg/Mücke: Unfall auf der A5

Ein offenbar zu geringer Abstand war die Ursache für einen Unfall auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Homberg/Ohm und Grünberg. Ein 74-Jähriger Autofahrer aus Budenheim war in Richtung Kassel unterwegs und wollte am Montag, gegen 15.55 Uhr, den PKW einer 65-Jährigen aus Rabenau überholen. Offenbar touchierte sein Auto das Heck der Frau. In der Folge kam die Frau aus Rabenau ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke. Der Schaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Rufnummer 06033/9930.

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com