Unfallfluchten im handlichen Viererpaket

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Unfallflucht in der Rodheimer Straße und 1.500 Euro Sachschaden

Ein 36-jähriger BMW-Fahrer aus Gießen, parkte seinen schwarzen „1er“ auf dem Parkplatz der Rodheimer Straße 85. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den BMW an der Stoßstange hinten links und sucht danach das Weite, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Zeugen die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unfallfahren und dessen PKW machen können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Gießen Nord, unter 0641/7006-3755, in Verbindung zu setzen.

Biebertal: Unfallflucht in der Krofdorfer Straße und 1.000 Euro Sachschaden

Am Dienstag (03.04.2018) parkte ein 51-jähriger Mann aus seinen silberfarbenen Opel V94 am rechten Fahrbahnrand der Krofdorfer Straße auf Höhe der Hausnummer 16. Als er am Mittwoch (04.04.2018), gegen 12:00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er einen Lackschaden am Kotflügel der Fahrerseite feststellen. Die Polizei konnte grüne Fremdfarbe sicherstellen. Der Unfallverursacher hatte weder einen Zettel hinterlassen, noch den Unfall ordnungsgemäß bei der Polizei gemeldet. Daher wird er nun gesucht. Unfallflucht ist nämlich eine Straftat und kein Kavaliersdelikt. Zeugen die Hinweise auf den Unfallverursacher und dessen PKW geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Gießen Nord, unter 0641/7006-3755, in Verbindung zu setzen.

Gießen: Unfallflucht im Riegelpfad und 1.000 Euro Sachschaden

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer hinterließ, vermutlich im Zuge des Einfahrens in die Tiefgarage mehrere Schrammen und Kratzer an einem dort geparkten blauen Skoda Octavia. Dessen 24-jährige Besitzerin bemerkte den Schaden am Freitag (06.04.2018) gegen 17:00 Uhr. Abgestellte hatte sie ihr PKW 24 Stunden zuvor. Die Polizei konnte hellblaue Fremdfarbe sicherstellen. Um den Schuldigen zu finden, sucht die Polizeistation Gießen Süd nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unfallfahrer und dessen PKW geben können. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer: 0641/7006-3555.

Linden: Unfallflucht am Parkplatz eines großen Einkaufmarktes in der Siemensstraße

Ein 78-jähriger Mann aus Linden parkte am Ostersamstag (31.03.2017) seinen blauen Toyota Corolla auf dem Parkplatz in der Siemensstraße auf Höhe der Hausnummer 7. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, den rechten Außenspiegel des Toyotas und entfernte sich dann von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd, Tel.: 0641/7006-3601.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.