Betrügerische Teppichreiniger unterwegs



Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor betrügerischen Teppichreinigern. So hatten zwei Männer am letzten Montag offenbar versucht, eine 83 – Jährige mit dem „Haustürgeschäft“ übers Ohr zu hauen. Das Duo hatte am Montagvormittag bei der Frau geklingelt und ihr angeboten, Teppiche zu reinigen. Dazu wurde ihr ein angebliches Echtheitszertifikat eines Gießener Möbelhauses gezeigt. Offenbar sollte damit der Eindruck vermittelt werden, dass sie hochwertige Teppiche besitzt und dass diese Teppiche gereinigt werden müssen. Glücklicherweise erkannte die Gießenerin den Betrugsversuch und verwies die beiden Männer von ihrem Grundstück. Eine Streife konnte wenig später den PKW der beiden Männer in Gießen anhalten und kontrollieren. Bei den polizeibekannten Männern im Alter von 70 und 21 Jahren fanden die Beamten dann auch die vorgezeigten Zertifikate. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um Fälschungen handelt. Die beiden Männer wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Sehr wahrscheinlich hatten die Männer vor, die Teppiche nur unzureichend zu reinigen und danach eine Rechnung, mit jeweils mehreren hundert Euro pro gereinigten Teppich, zu präsentieren. Die Gießener Kriminalpolizei nimmt diesen Betrugsversuch auch zum Anlass, dass man sich grundsätzlich nicht auf Haustürgeschäfte einlassen sollte. In fast allen Fällen sind die Preise um ein vielfaches teurer. Sollten Sie Opfer von solchen Betrügern geworden sein, so rufen Sie die Polizei an und erstatten sie Anzeige.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.