Unfallflucht auf der A 45, Anschlussstelle Lützellinden

Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com



Letzte Nacht (20.04.2018) gegen 02:25 Uhr fuhr der 47-jährige Lkw-Fahrer die Autobahn in Richtung Dortmund. An der Anschlussstelle wurde er von einem weißen Sprinter überholt und beim Einscheren geschnitten. Der Lkw-Fahrer musste mit seinem DAF-Lkw ausweichen und beschädigte mehrere Warnbarken in der dortigen Baustelle. Hierdurch flogen Teile der Barken auf die Fahrbahn und ein dahinter fahrender Renault wurde ebenfalls beschädigt. Der Sprinter setzte seine Fahrt fort.

Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt die Autobahnstation Mittelhessen unter der Rufnummer 06033/7043 – 5010 entgegen.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.