Unfall mit drei Kindern im Auto: Erforderlicher Kindersitz war nicht vorhanden!

Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.comSymbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com



Offenbar noch glimpflich ging ein Unfall am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr, in der Straße „An der Kaserne“ in Gießen aus. Ein 71 – Jähriger aus Gießen war mit seinem Mercedes in Richtung Licher Straße unterwegs. Offenbar übersah er an der Kreuzung „Lärchenwäldchen“ den von rechts kommenden PKW einer 34 – Jährigen aus Gießen.

Es kam zu heftigen Zusammenstoß.

Auf der Rückbank des Mazda, der von der 34 – Jährigen gefahren wurde, befanden sich drei Kinder im Alter von vier, acht und neun Jahren. Alle drei Kinder wurden in eine Klinik gebracht. Für den 9 – Jährigen war der erforderliche Kindersitz nicht vorhanden. Der Schaden wird auf etwa 34.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.