Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 – Wir speichern keine Daten – Blaulicht Gießen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 – Wir speichern keine Daten

Bild: Pixabay

Am 25. Mai 2018 tritt eine neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Gerne könnt ihr uns kurz bestätigen, mit gelesen und akzeptiert, dass eure Bilder, Postings und alles was ihr auf unserer Facebook Seite oder Gruppe fragt, zeigt und schreibt, gespeichert werden darf (die Daten werden wie euch bekannt sein dürfte bei Facebook gespeichert so lange bis ihr sie selber löscht, die Speicherung der Daten ist mit eurem FB Profil verbunden).
Ihr tragt dafür Sorge, das ihr nur eigene Fotos hochladet oder die schriftliche Einverständnis Erklärung habt Bilder zu nutzen und seid einverstanden in Postings markiert und namentlich genannt zu werden

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, sorgt für eine einheitliche Datenschutzgesetzgebung in der gesamten Europäischen Union. Sie findet unabhängig vom Sitz für alle Anwendung, die die persönlichen Daten von natürlichen Personen aus der EU verarbeiten. Der Begriff „Verarbeitung“ ist sehr weit gefasst und bezieht sich auf alle mit personenbezogenen Daten verbundene Aspekte, wie beispielsweise den Umgang und die Verwaltung von Daten, einschließlich Sammlung, Speicherung, Nutzung und Vernichtung dieser Daten.

Wir selber speichern keine Daten der Mitglieder!

Neueste Beiträge

Kommentare (2)

  1. Karsten Hansmann 24. Mai 2018 @ 15:30

    gelesen und akzeptiert!

  2. Sabine Broermann 24. Mai 2018 @ 20:56

    gelesen und akzeptiert

Kommentar verfassen