Osthessen: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren tödlich verletzten Personen

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Fulda (ots) – Am Freitag, 08.06.18, um 14:55 Uhr befuhr eine 30-jährige aus Buttlar (Thür.) mit einem Opel die B 27 aus Richtung Hünfeld-Rückers kommend in Richtung Petersberg-Marbach.
Im dortigen für ihre Richtung zweispurigen Bereich setzte die Thüringerin vom rechten Fahrstreifen zum Überholen an. Hierbei übersah sie, dass sich auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Marbach ein mit fünf männlichen Personen verschiedener Nationalitäten besetzter Volvo auf ihrer Höhe befand.
Beide Fahrzeuge stießen seitlich im Längsverkehr zusammen, wobei der Volvo nach links auf die Gegenfahrbahn in Richtung der dortigen Leitplanke abgewiesen wurde.

Gleichzeitig näherte sich aus Richtung Marbach kommend ein 36-jähriger Butlarer mit einem VW. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal auf Höhe der Rückbank in die rechte Fahrzeugseite des Volvo. Drei auf der Rückbank des Volvo befindliche Männer wurden bei dem Zusammenprall tödlich verletzt. Der Fahrer und der Beifahrer des Volvo erlitten schwere Verletzungen.

Die beiden jungen Thüringer wurden hingegen nur leicht verletzt. Die verletzten Personen wurden in verschiedene umliegende Krankenhäuser verbracht.
An dem Volvo und dem VW entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich nach derzeitigen Schätzungen auf ca. 17.000,- Euro.
Bei den fünf Insassen des Volvo sind die Identitäten bislang nicht vollständig geklärt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Im Einsatz waren mehrere Petersberger Ortsteilfeuerwehren, mehrere Rettungswagen, zwei Rettungshubschrauber sowie Polizeikräfte aus Fulda und Hünfeld.
Die B 27 war im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt, da die Reinigung der Fahrbahn durch eine aus Frankfurt am Main angeforderte Spezialmaschine vorgenommen werden musste, um die umfangreich ausgelaufenen Betriebsstoffe zu entfernen.

Medienveröffentlichung PP Osthessen



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.