Ali Bashar ist zurück in Deutschland

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Um 20.35 Uhr landete Ali Bashar (20), der Mörder von Susanna F. (14), am Flughafen Frankfurt am Main.

Der Teenager-Killer ist nun zurück in Deutschland!

Die Lufthansa-Maschine mit dem Iraker, zahlreichen Beamten einer deutschen Spezialeinheit und dem Chef der Bundespolizei an Bord kam aus Erbil im Nordirak. Eine erste Vernehmung des Mörders soll noch heute Abend stattfinden. Danach wird er dem Haftrichter vorgeführt.

Zum Schutz und für einen reibungslosen Transportablauf muss man derzeit in der Innenstadt von Wiesbaden mit einem erhöhten Aufgebot von uniformierten und zivilen Sicherheitskräften rechnen.

Wir berichten nach…



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Blaulicht Gießen 2.0*

Unsere News-App in neuem Outfit, mehr Funktionen und das alles auch noch kostenfrei!

iOS AppStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Android PlayStore

Blaulicht Gießen 2.0
Preis: Kostenlos

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.