320 Euro Bußgeld, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot!

0
48

Fulda (ots) – Damit muss der Fahrer eines Mannheimer BMW rechnen, der die BAB A7 am gestrigen Montag gegen 11.50h zwischen der AS Homberg/Efze und AS Hersfeld/West mit viel zu geringem Abstand zu seinem Vordermann befuhr.

Geringer Sicherheitsabstand - Bild: PP Osthessen

Eine gerichtsverwertbare Messung durch die Zivilstreife der PASt Bad Hersfeld ergab: Bei 152 km/h Geschwindigkeit betrug der Abstand lediglich 10m. Bereits in der Fahrschule lernt man die einfache Faustformel: Abstand gleich halber Tacho! Wer dies ignoriert, dem kostet es nicht nur Geld, im Schadensfall vielleicht auch das Leben…

Kommentar verfassen