Viermal Unfallflucht und ein Abbiegerunfall mit Verletzten

0
22
Symbolfoto; © Blaulicht Gießen

Laubach: Unfallflucht, B276, Gem. Laubach, zwischen Schotten und Laubach
Zwischen Freitag (01.06.2018), 10.00 Uhr und Mittwoch (06.06.2018), 10.00 Uhr, befuhr ein bisher unbekannter Kradfahrer die B 276 aus Richtung Schotten kommend in Richtung Laubach. In einer Rechtskurve kam er offenbar wegen nichtangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei die Schutzplanke. Danach verließ der Unbekannte die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 900 Euro zu kümmern. Am Unfallort konnte ein Außenspiegel mit Beleuchtungseinrichtung aufgefunden und sichergestellt werden. Nach Ermittlungen handelt es sich hierbei um Teile einer Honda CBR 1000 „Fireblade“. Sachdienliche Hinweise bitte unter 06401-9143-0 an die Polizeistation Grünberg.

Grünberg: Unfallflucht in der Londorfer Straße
Eine 38-jährige Skoda-Fahrerin aus Grünberg parkte am Montag, gegen 12.30 Uhr, zunächst auf dem Parkplatz in Grünberg, Londorfer Straße, links neben dem ebenfalls abgestellten Pkw eines unbekannten Fahrzeugführers. Beim Ausparken streifte sie den bisher unbekannten Pkw, vermutlich an der hinteren linken Fahrzeugecke und beschädigte diesen leicht. Die Skoda-Fahrerin entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, ohne ihren Pflichten nachzukommen. Später meldete sie sich telefonisch bei der Polizeistation Grünberg um den Unfall anzuzeigen. Sie wurde gebeten sich zur Unfallaufnahme bei der Polizeistation Grünberg einzufinden. Der Halter des unfallbeschädigten Pkw konnte bisher nicht ermittelt werden, da sich die Skoda-Fahrerin das Kennzeichen nicht notiert hatte. Die bzw. der Fahrzeugführer, der zur Unfallzeit auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes befand, wird gebeten sich unter 06401-9143-0 an die Polizeistation Grünberg zu wenden.

Gießen: Unfallflucht im Großen Steinweg
Am Montag (11. Juni 2018) parkte ein 21-jähriger seinen roten Nissan Micra um 08.50 Uhr am linken Fahrbahnrand auf Höhe der Hausnummer 11. Als der junge Mann gegen 10.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, war das Heckbereich seines Fahrzeuges stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.
Gießen: Unfallflucht in der Bleichstraße
Am vergangenen Freitag (08. Juni 2018) beschädigte zwischen 14.00 und 18.00 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug einen in der Bleichstraße abgestellten weißen Renault Master. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Sachschaden im Bereich der Fahrerseite des Renaults in Höhe von 350 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Heuchelheim: Außenspiegel touchiert und weitergefahren
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Montag, 11. Juni 2018, zwischen 12.00 und 12.45 Uhr beim Vorbeifahren einen in der Gießener Straße am Fahrbahnrand abgestellten schwarzen Opel Vivaro. Der Sachschaden des linken Außenspiegels am Fahrzeug der 57-jährigen Geschädigten beläuft sich auf 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Lich: Unfall beim Abbiegen
An der Bundesstraße 457 bei Langsdorf kam es am Dienstag (12.6.18) zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der Schaden bei der mutmaßlichen Vorfahrtsverletzung liegt bei etwa 17.000 Euro. Ein 18 – jähriger Autofahrer war mit seinem Opel Zafira in Langsdorf auf der Straße „Hungener Pforte“ unterwegs und wollte auf die Bundesstraße 457 nach links in Richtung Hungen abbiegen. Offenbar übersah er dabei den PKW einer 54 – Jährigen aus Hungen. Sie war auf der B 457 in Richtung Lich unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurden die Hungenerin und ein Mitfahrer des 18 – Jährigen verletzt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Kommentar verfassen