Müll vor dem Landratsamt entsorgt | Blaulicht Gießen

Müll vor dem Landratsamt entsorgt

Bereits am 17.04.2018 wurde am frühen Nachmittag die Polizei auf den Plan gerufen. Vor dem Landratsamt wurden zwei verdächtige Päckchen gefunden. Auf den Paketen war ein Warnhinweis auf einen möglicherweise gefährlichen Inhalt aufgebracht. Die Polizei zog einen Sprengstoffspürhund herbei. Die Absuche verlief negativ. Der Bereich war zuvor abgesperrt worden. Die Pakete wurden zur weiteren Untersuchung dem Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) übergeben. Dort wurde der Inhalt untersucht.

In beiden Paketen war harmloses Getreide.

Zeugen beschreiben den Ableger der Pakete als 60-70 Jahre alt, mit schlanker Statur. Die weißen, langen Haare hatte er zu einem Zopf gebunden. Er war mit einem Fahrrad unterwegs. Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, setzt sich bitte mit den Ermittlern in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2456 in Verbindung.

Bild: Polizei Mittelhessen

Neueste Beiträge

Kommentar hinterlassen

Kommentar verfassen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Infos.     ICH STIMME ZU
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
WhatsApp