Unfall mit Ultraleichtflugzeug: Pilot (54) kommt dabei ums Leben

Veröffentlicht am 16.Jun.2018 um 6:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Jun.2018 um 9:52 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Fulda (ots) – Am Freitag, 15.06.2018, 19.30 Uhr stürzte in der Ortsrandlage von Großenlüder-Müs ein Ultraleichtflugzeug ab. Der 54 jährige Flugzeugführer aus dem Vogelsbergkreis wurde bei dem Absturz tödlich verletzt.

Durch die Kriminalpolizei Fulda wurden die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Anhand erster Feststellungen und Zeugenwahrnehmungen ist eine plötzliche technische Störung des Fluggerätes sehr wahrscheinlich.

Quelle: PP Osthessen

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen/ Privat

Zuletzt geändert am: 16.Jun.2018 um 9:52 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com