Mit Drogen gehandelt – 20-jähriger wurde festgenommen

Veröffentlicht am 18.Jun.2018 um 15:38 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Jun.2018 um 15:38 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Offenbar mit Betäubungsmittel gehandelt hat ein 20 – Jähriger Asylbewerber in der letzten Woche in der Gießener Innenstadt. Mitarbeiter der Gießener Kripo hatten herausbekommen, dass der Verdächtige vermutlich einen Handel mit szenetypischen Straßenverkaufsmengen betrieben hat. Auch soll der Verdächtige die Drogen in der Nähe gebunkert haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen wurde der Verdächtige am letzten Mittwoch beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde erlassen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Polizeifahrzeug: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 18.Jun.2018 um 15:38 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com