Unfallfluchten gibt es auch heute wieder zu melden

Veröffentlicht am 04.Jul.2018 um 15:41 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Jul.2018 um 15:41 Uhr

Sprinter - Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen – Blauen Pkw gestreift
Die Polizei Gießen Süd ermittelt wegen einer Unfallflucht, die sich am Dienstag, 26. Juni, zwischen 16 und 19 Uhr in der August-Messer-Straße in Höhe des Anwesens Nr. 8 ereignete. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein noch unbekanntes Fahrzeug den geparkten blauen VW Vento. An dem VW entstand auf der Beifahrerseite ein Schaden von mindestens 500 Euro. Bislang ergaben sich keinerlei Hinweise auf das verursachende Fahrzeug und/oder dessen Fahrer/Fahrerin. Die Polizei hofft auf Zeugen, die sich erinnern und sachdienliche Angaben machen können. Polizei Gießen Süd, Tel. 0641/70063555.

Heuchelheim – Heckschaden an einem Yaris
Der Schaden am Heck des weißen Toyota Yaris beläuft sich auf 1286 Euro. Der Schaden entstand offenbar bereits zwischen 20 Uhr am Montag, 04. Juni und 16.30 Uhr am Dienstag, 05. Juni. Der mutmaßliche Unfallort ist die Wilhelmstraße. Dort stand der Toyota auf Höhe des Hauses Nr. 3 mit der Front Richtung Bahnstraße. Der Verursacher hinterließ weder eine Nachricht noch rief er die Polizei. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum verursachenden Fahrzeug machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Gießen Süd, Tel. 0641/7006-3555.

Grünberg – Unfallflucht auf einem Hotelparkplatz
Wer hat am Dienstag, 03. Juli, zwischen 16 und 18 Uhr, im Jakobsweg auf dem dortigen Hotelparkplatz eine eventuelle Kollision mit einem geparktes, blaues Auto beobachtet? An dem ordentlich abgestellten Toyota Yaris Verso entstand auf der Fahrerseite an der hinteren Tür, am hinteren Kotflügel und an der Stoßstange ein Schaden in Höhe von 2500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg, Tel. 06401/9143-0.

Staufenberg – Golf angefahren – Schaden hinten links
Im Finkenweg kam es am Dienstag, 03. Juli, zwischen 13 und 15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. An einem gegenüber einer Grundstückseinfahrt geparkten blauen VW Golf entstand hinten links ein Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro. Das verursachende Fahrzeug könnte den Spuren nach die Grundstückseinfahrt für ein Fahrmanöver genutzt haben und im Zuge dieser Aktion mit dem geparkten Golf kollidiert sein. Es gibt erste Hinweise auf ein Auslieferungsfahrzeug. Wer hat in der unfallrelevanten Zeit ein entsprechendes Fahrmanöver beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrzeug und zum Fahrer machen? Hinweise bitte an die Polizei Gießen Nord, Tel. 0641/7006-3755.

Bildquelle:

  • Polizei Sprinter: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com