Leiche im Heuchelheimer See identifiziert

Veröffentlicht am 06.Jul.2018 um 14:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 06.Jul.2018 um 21:31 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen (ots) – Nach Hinweisen eines Fußgängers barg die Feuerwehr am Mittwoch, 04. Juli, einen toten Mann aus dem Heuchelheimer See. Nach der Obduktion steht nunmehr sicher fest, dass es sich um einen am 03. Juli vermisst gemeldeten 68 Jahre alten Mann aus Biebertal handelt. Die Obduktion ergab bislang keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, der Mann wies keine Verletzungen auf. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion ist er ertrunken.

Medienmitteilung PP Mittelhessen

Bildquelle:

  • Blaulicht Gießen: Blaulicht Gießen/ Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com