Nach Streitgespräch in Lollar Rucksack geraubt – Hinweise auf die Täter gesucht

Veröffentlicht am 13.Jul.2018 um 17:04 Uhr | Zuletzt geändert am: 13.Jul.2018 um 17:04 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Lollar – Am Fuß- und Fahrradweg in der Daubringer Straße traf ein 36 Jahre alter Mann auf zwei ihm unbekannte Männer. Nach kurzem Streitgespräch boxte ihm einer in den Bauch, so dass er zusammensackte. Der andere griff dann nach dem Rucksack und beide flüchteten über den Auweg und die Justus-Kilian-Straße Richtung Feuerwehr/Alter Bahnhof. Im Rucksack befanden sich Kleidung, eine Bluetooth Musikbox und ein Mobiltelefon, Beute im Wert von 500 Euro.

Das Opfer beschrieb die Täter als 1,75 Meter große, schlanke Ausländer. Einer hatte eine Kappe auf und einen dunklen Kapuzenpulli sowie eine schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift an. Der andere trug ebenfalls dunkle Kleidung. Er hatte eine Bauchtasche dabei.

Die Kripo in Gießen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer war zur Tatzeit, am Freitag, 13. Juli, gegen 04.45 Uhr an dem beschriebenen Tatort und kann Hinweise geben? Kripo Gießen, Tel. 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Forderung: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com