Fernwald-Steinbach: Fahndung nach Raub vor Lebensmittelmarkt – Zeugen gesucht!

Veröffentlicht am 16.Jul.2018 um 12:19 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Jul.2018 um 12:19 Uhr



Gießen (ots) – Mehrere Streifenwagen fahnden aktuell nach einer männlichen Person, die gegen 11.20 Uhr vor einem Lebensmittelmarkt in der Rudolf-Diesel-Straße in Steinbach eine Frau überfallen hat. Der Täter soll mindestens 185 Zentimeter groß sein. Er soll ein blaues T-Shirt, eine lange graue Hose und eine schwarze Basecap getragen haben.
Der Unbekannte hatte, so die bisherigen Erkenntnisse, sich der Frau von hinten zunächst unbemerkt genähert. Wenig später hörte die Geschädigte ein Knallgeräusch. Der Unbekannte entriss ihr dann die mitgeführte Einkaufstasche und rannte davon. In der orangefarbenen Tasche (Stoffbeutel) befanden sich Lebensmittel.
Derzeit laufen die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen. Dabei soll auch festgestellt werden, ob es sich bei dem wahrgenommenen Knallgeräusch möglicherweise um eine Schussabgabe handelt.
Zeugen, die Hinweise zur verdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Möglicherweise ist der Räuber zu Fuß in Richtung Steinbach geflüchtet.
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com