Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall auf der A 5

Veröffentlicht am 25.Jul.2018 um 17:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Jul.2018 um 17:10 Uhr



Grünberg: 12.000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unfall am Dienstabend, 24. Juli, gegen 19.30 Uhr auf der A5 zwischen den Ausfahrten Grünberg und Homberg/Ohm. Ein 67-jähriger LKW-Fahrer befand sich auf der mittleren Fahrspur der A5 in Fahrtrichtung Kassel, um einen anderen bisher unbekannten LKW zu überholen. Plötzlich scherte der Unbekannte mit seinem Fahrzeug offenbar aus. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, versuchte der 63-Jährige mit seinem Fahrzeuggespann auf die linke Fahrspur auszuweichen. Trotz Vollbremsung eines von auf hinten kommenden 32-jährigen Audi Fahrers kam es dann zum Zusammenstoß mit dem LKW des 63-Jährigen. Der unbekannte LKW-Fahrer konnte über das Kennzeichen ermittelt werden. Der Fahrer hatte offensichtlich von dem Unfall nichts mitbekommen.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/70435010.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com