Gruppe erbeutet Bargeld

Veröffentlicht am 26.Jul.2018 um 17:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Jul.2018 um 17:10 Uhr

Bild: Pixabay



Gießen (ots) – Ein 19 – Jähriger und zwei Bekannte wurden am Donnerstag, gegen 03.30 Uhr, im Oberlachweg durch eine Gruppe ausgeraubt. Das Trio war zunächst in einer Diskothek im Oberlachweg und dann zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Nähe der Diskothek trafen sie auf eine sechs- bis siebenköpfige Gruppe. Im Vorbeigehen bekam einer der Geschädigten einen tritt in die Wade. Die Unbekannten forderten dann von dem 19 – Jährigen und seinen Begleitern Wertgegenstände. Danach steckten sie fast 100 Euro ein und flüchteten über die Rudolf-Diesel-Straße in unbekannte Richtung. Die eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Täter sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt und dunkelhäutig sein. Sie sollen gebrochen Deutsch gesprochen haben. Einer aus der Gruppe soll auffallend groß (ca. 190 Zentimeter) sein und ein weißes Shirt getragen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Blaulicht / Polizeifahrzeug: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com