Entferntes Wespennest löst Brand aus – Couch fing Feuer

Veröffentlicht am 26.Jul.2018 um 18:48 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Jul.2018 um 18:48 Uhr

Symbolfoto; © mitifoto/Fotolia.com



Buseck: Nachdem eine Fachfirma ein Wespennest auf einem Balkon eines Wohnhauses in der Nelkenstraße in Großen-Buseck entfernt hat, kam es wenig später zu einem Brand auf dem Balkon. Offenbar wurde bei der Entfernung am Donnerstagmorgen auch eine bislang unbekannte Chemikalie eingesetzt. Das Nest befand sich offenbar unmittelbar an einer Couch. Als um die Mittagszeit der Vermieter der Wohnung offenbar auf dem Balkon rauchte, kam es unmittelbar danach zur Entzündung einer auf dem Balkon abgestellten Couch. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die eingeleiteten Ermittlungen der Polizei sollen ergeben, ob möglicherweise fahrlässiges Handeln vorlag.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Polizei Blaulicht und Feuerwehr: Symbolfoto; © mitifoto/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com