Defekte Handbremse : Auto rollt zurück und klemmt 21-Jährige ein

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Vermutlich ohne die Handbremse anzuziehen, stellte eine 21-jähriger Gießenerin ihren Peugeot am Dienstagmittag, 07. August, gegen 12.15 Uhr auf einem Grundstück im Admonter Ring ab. Nach dem Aussteigen stellte sie fest, dass sich ihr Kleinwagen auf dem leicht abschüssigem Geländer rückwärts in Bewegung setzte, lief sie hinter den Kofferraum, um es zu Verhindern. Der Versuch misslang leider und die 21-Jährige wurde zwischen ihrem Wagen und einem Opel Corsa eingeklemmt. Eine durch Schreie aufmerksam gewordene Anwohnerin befreite die Eingeklemmte, in dem sie den Peugeot wegfuhr. Ein Rettungswagen brachte die junge Dame leichtverletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Opel Corsa wird auf 4000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com