Schwerverletzter Kradfahrer und 6000 Euro Schaden nach Unfall

Veröffentlicht am 08.Aug.2018 um 18:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 08.Aug.2018 um 18:37 Uhr

Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com



Heuchelheim: Am Dienstagmorgen, 07. August, gegen 06.30 Uhr kam es auf der L3045 zwischen der Rodheimer Straße und Gießener Ring zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein 18-jähriger Kradfahrer schwer verletzt. Ein 38-jähriger Fahrer aus Heuchelheim fuhr mit seinem Golf die Landstraße von Kinzenbach kommend und wollte nach links in Richtung Kreisel/Gießener Ring einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem dem Kradfahrer aus Laubach, der ebenfalls auf der Landstraße in Richtung Rodheimer Straße unterwegs war. Ein Krankenwagen brachte den Schwerverletzten Laubacher in ein naheliegendes Krankenhaus.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht: Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com