Abschlussmeldung: Verdächtiger Gegenstand in Butzbach

Veröffentlicht am 28.Aug.2018 um 11:01 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Aug.2018 um 11:01 Uhr



Friedberg (ots) – Butzbach: Nachdem ein Passant am heutigen Morgen, gegen 05.10 Uhr, auf dem Marktplatz in Butzbach- in der Nähe einer Bankfiliale – einen Koffer aufgefunden hatte, folgte ein umfangreicher polizeilicher Einsatz.

Bild: POLIZEIPRÄSIDIUM MITTELHESSEN – PRESSESTELLE WETTERAU

Der Koffer war so präpariert, dass er den Anschein erweckte es könnte eine Gefahr von ihm ausgehen. Die Polizei räumte daraufhin den Marktplatz und evakuierte die Anwohner der um den Marktplatz gelegenen Häuser. Rund 100 Personen betraf die Evakuierung. Sie hatten die Möglichkeit in der nahegelegenen Turnhalle der Stadtschule unterzukommen. Etwa 20 Personen machten hiervon Gebrauch. Der Schulbetrieb wurde zu keiner Zeit beeinträchtigt.

Experten der Polizei untersuchten den Koffer und öffneten ihn mit Spezialausrüstung, wobei auch ein Roboter zum Einsatz kam. Es stellte sich heraus, dass sich in dem Koffer lediglich ein in Alufolie eingewickelter Stein befand. Es muss davon ausgegangen werden, dass jemand bewusst einen Polizeieinsatz auslösen wollte. Sollte ein Tatverdächtiger ermittelt werden können, so wird er die Kosten des Polizeieinsatzes tragen müssen.

Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, sucht dringend Zeugen.

Woher stammt der Koffer? Wer stellte ihn wann auf dem Marktplatz ab?






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com