Allendorf-Nordeck: Brand eines Fachwerkhaus; Alle drei Bewohner blieben unverletzt

Veröffentlicht am 05.Okt.2018 um 12:31 Uhr | Zuletzt geändert am: 05.Okt.2018 um 12:31 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Allendorf-Nordeck: Am Freitag, 03.35 Uhr, meldeten die Bewohner den Brand ihres Wohnhauses in der Rabenauer Straße. Alle drei konnten das ältere Fachwerkhaus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen die oberen Stockwerke und der Dachstuhl komplett in Flammen. Nach den ersten Ermittlungen besteht nach dem Brand akute Einsturzgefahr. Aus diesem Grund dauert die seit heute Nacht bestehende Sperrung der Ortsdurchfahrt (Landstraße 3089) voraussichtlich einige Tage an. Der Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Gießen geht nach seiner Brandortsichtung derzeit von einem Schaden in sechsstelligen Höhe aus. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht.

Bildquelle:

  • Feuerwehr: Pixabay

Zuletzt geändert am: 05.Okt.2018 um 12:31 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com