Linden: Fahndung nach Taschendieben

Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com



Gießen (ots) – Noch rechtzeitig bemerkt hat eine 72 – Jährige aus Linden einen bevorstehenden Taschendiebstahl. Die Frau hatte am letzten Donnerstagmittag einen Discounter in der Robert-Bosch-Straße in Linden besucht. Plötzlich fiel ihr eine Gemüsepackung vor die Füße. Als sie sich instinktiv bückte, um die Packung wieder aufzuheben, bemerkte sie hinter sich an ihrem Einkaufswagen eine unbekannte Person. Als sie sich herumdrehte, stellte sie einen Mann, der sich an ihrer Handtasche zu schaffen machte, fest. Als sie ihn anschrie, ließ er die Tasche wieder los und verschwand. Sehr wahrscheinlich hatte ein Komplize des Mannes die Gemüsepackung auf den Boden geworfen, um die 72 – Jährige abzulenken. Glücklicherweise wurde nichts entwendet. Die beiden Männer sollen 45 bis 50 Jahre alt sein.

Der Mann, der sich an der Handtasche zu schaffen machte, soll etwa 170 Zentimeter groß sein und eine schmale Statur haben. Er soll südosteuropäisch aussehen und sehr kurze dunkle Haare sowie einen Dreitagebart haben. Sein Komplize, der die Frau wahrscheinlich ablenkte, soll etwas kleiner und kräftiger sein. Er soll kurze dunkle Haare haben und ebenfalls aus dem Raum Südosteuropas kommen. Beide, die sich auf dem Parkplatz mit einer Frau aufhielten, sollen mit einem beigefarbenen Mitsubishi geflüchtet sein. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht: Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com