Unfallfluchten aus dem Landkreis und der Stadt



Hungen – Parkrempler flüchtet:
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß offenbar bei einem Parkmanöver einen in der Kaiserstraße abgestellten blauen Opel Omega vorne links und flüchtete anschließend, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der Schaden wird auf über 1500 Euro geschätzt. Die Unfallzeit war am Dienstag (11. Dezember) zwischen 06.45 und 16.30 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Gießen – Unfallflucht in Tiefgarage:
Obwohl er einen Schaden von 2.500 Euro verursacht hatte, ist ein Unbekannter am Dienstag zwischen 10.30 und 13.00 Uhr aus einer Tiefgarage am Berliner Platz geflüchtet. Der flüchtige Unfallfahrer hatte einen silberfarbenen Ford möglicherweise bei einem Parkmanöver touchiert. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Lich – Unfallflucht in der Garbenteicher Straße:
Ein unbekanntes Fahrzeug kam beim Abbiegen auf die Garbenteicher Straße in Richtung L 3053 von rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der halbhohen Grundstücksaun des Anwesens Garbenteicher Straße 38. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden von 2000 Euro zu kümmern. Die Unfallzeit war am Dienstag (11. Dezember) zwischen 12.30 und 17.30 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Gießen – Dunkles Auto gesucht:
Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall vom Dienstagfrüh (11. Dezember) im Kreisverkehr der Schubertstraße nach einem dunklen Auto (verm. schwarz oder dunkelblau). Der Unbekannte war mit seinem PKW auf der Straße Schlangenzahl in Richtung Aulweg unterwegs. Durch dessen Fahrverhalten beim Kreisverkehr in Höhe der Schubertstraße musste eine 46-jährige Fahrerin, die mit ihrem Nissan auf der Schuberstraße in Richtung Schlangenzahl unterwegs war, eine Vollbremsung einleiten und kam nach rechts von der Straße ab. Sie stieß mit ihrem Auto gegen einen Bordstein. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Am nicht mehr fahrbereiten Auto der 46-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com