Messerangriff im Heyerweg – 49-jähriger verletzt – Polizei sucht Zeugen

Veröffentlicht am 02.Jan.2019 um 17:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 02.Jan.2019 um 17:00 Uhr

Messer in der Hand; © Blaulicht Gießen



Gießen (ots) – Im Heyerweg kam es am frühen Dienstagmorgen (gegen 00.30 Uhr) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Offenbar verletzte einer der beiden Beteiligten seinen Widersacher mit einem Messer am Oberkörper. Ein 49 – Jähriger war mit dem unbekannten Mann auf dem Gehweg in Streit geraten. Dabei zog der Unbekannte, so die bisherigen Ermittlungen, ein Messer und stach damit in die Schulter des 49 – Jährigen. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er soll ein auffällige rote Jeans und eine weinrote Jacke mit Fellbesatz getragen haben. Der Täter wird auf eine Größe von ca. 180 Zentimeter und ein Alter von ca. 25 Jahren geschätzt. Er soll einen südländischen Teint haben. Der 49 – Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Messer in der Hand: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com