Dreimal bedauerlicher neuer Klassiker: Unfallflucht

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Seat Ibiza beim Vorbeifahren gestreift
Trotz Schadens von 2500 Euro ist ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag zwischen 16.00 und 17.50 Uhr in der Straße „Neue Bäue“ einfach geflüchtet. Der Unbekannte streifte offenbar beim Vorbeifahren einen geparkten schwarzen Seat Ibiza linksseitig. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Biebertal: Renault Clio nach Flucht gesucht
Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht von Mittwochvormittag (02. Januar) nach einem älteren (etwa 10 Jahre) Renault Clio. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß zwischen 08.00 und 13.00 Uhr offenbar beim Wenden oder Rückwärtsfahren gegen einen in der Waldhausstraße geparkten blauen Golf. Die Ermittler stellten Bruchstücke eines Rücklichts, die vermutlich vom Verursacherfahrzeug stammen, sicher. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Unfallflucht nach Vollbremsung
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr am Montagmittag gegen 13.00 Uhr die Licher Straße stadtauswärts. Aus unbekannten Gründen leitete der Unbekannte eine Vollbremsung in Höhe eines haltenden Busses eine Vollbremsung ein. Ein nachfolgende 26-Fahrerin eines blauen Opel Tigra bremste ebenfalls, aber touchierte das vordere Auto. Anschließend fuhr der Unbekannte einfach davon. Die 26-Jährige fuhr zunächst hinterher und versuchte erfolglos per Lichthupe auf sich aufmerksam zu machen. Auf der A485 verlor sie den Unbekannten aus den Augen. An dem Opel entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Polizei sucht nun nach einem silberfarbenen Audi (vermutlich A4, älteres Modell). Wer hat etwas gesehen und kann Angaben zum Unfallhergang, Fahrer sowie Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht / Wache: Blaulicht Gießen / Privat






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com