Ladendieb steckt Diebesgut in die Mütze seines Sohnes

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen: Ein dreister Familienvater steckte eine Armbanduhr eines Warenhauses im Seltersweg vermutlich in die Mütze seines 6-jährigen Sohnes und versuchte so in Begleitung seiner Ehefrau sowie minderjährigen Tochter das Geschäft zu verlassen. Ein Ladendetektiv beobachtete das Geschehen und stellte den Dieb. Hinzugezogene Polizeibeamte entließen den Gauner nach Abschluss ihrer Maßnahmen. Die Uhr hatte einen Wert von etwa 30 Euro.



Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com