Unfälle und Unfallfluchten im Überblick

Veröffentlicht am 30.Jan.2019 um 18:59 Uhr | Zuletzt geändert am: 30.Jan.2019 um 18:25 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Langgöns: A-Klasse überschlägt sich; zwei Leichtverletzte
15.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzt hinterließ ein Verkehrsunfall von Mittwochvormittag (30. Januar) auf der Landstraße 3129 zwischen Butzbach und Rechtenbach. Ein 33-jähriger Mann aus Butzbach war gegen 06.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der Landstraße in Richtung Rechtenbach unterwegs. In Höhe der Landstraße 3133 kreuzte ein Mitsubishi, dessen 56-jährige Fahrerin in Richtung Langgöns fuhr, die Straße und stieß mit dem Mercedes zusammen. Durch den Aufprall überschlug sich die A-Klasse und blieb neben der Straße liegen. Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Astra in der Hillebrandstraße touchiert
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte offenbar in der Zeit von Samstagmittag (26. Januar), gegen 13.30 Uhr, bis Montagvormittag (28. Januar), gegen 09.00 Uhr, einen in der Hillebrandstraße geparkten schwarzen Opel Astra. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden an der Stoßstange zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 750 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Reiskirchen/A5: Mercedes Sprinter nach Unfallflucht gesuchtt
Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht von Mittwochfrüh (30. Januar) auf der Autobahn 5 zwischen Grünberg und Reiskirchen nach einem weißen Mercedes-Sprinter mit Anhänger. Der Anhänger hatte eine polnische Zulassung. Ein 37-jähriger Fahrer fuhr gegen 03.15 mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Frankfurt. Der unbekannte Sprinter-Fahrer überholte mit seinem Fahrzeuggespann den LKW und touchierte diesen offenbar beim Einscheren mit seinem Anhänger. Der Truck-Fahrer blendete erfolglos auf. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 3000 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/70435010.

Gießen: Unfallflucht in der Philipp-Reis-Straße
Trotz Schadens in Höhe von 1000 Euro an der hinteren Beifahrertür eines grauen Opel Meriva flüchtete ein Unbekannter. Er beschädigte den Opel auf dem Gelände eines Möbelgeschäftes am Montag zwischen 14.30 und 15.15 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 30.Jan.2019 um 18:25 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com