Angriff auf 24-Jährige in Wetzlar: Polizei fahndet nach Sexualtäter

Veröffentlicht am 04.Mrz.2019 um 15:46 Uhr | Zuletzt geändert am: 04.Mrz.2019 um 15:46 Uhr

Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com



Am frühen Sonntagmorgen (03.03.2019) bedrängte ein Unbekannter am Lahnuferweg, in Höhe der Brückenstraße, eine 24-jährige Frau. Der Mann floh, nachdem sich das Opfer heftig gegen ihn gewehrt hatte.

Gegen 04.50 Uhr ging die im Landkreis Gießen lebende Frau von der Brückenstraße die Treppe zum Lahnuferweg hinunter. Auf dem Fußweg kam ihr ein Mann entgegen, der sie ansprach: „Wie geht´s Dir?“ und „Alles gut mein Schatz!“. Anschließend berührte er sie an der Schulter, worauf die 24-Jährige in aufforderte dies zu unterlassen und weiterzugehen. Plötzlich hielt ihr der Mann von hinten den Mund zu. Sie schrie und wehrte sich gegen diesen Angriff. Der Unbekannte packte nun am Hals zu und versuchte gleichzeitig ihr die Hose herunterzuziehen. Das Opfer schrie weiter und schlug um sich. Letztlich ließ der Angreifer von ihr ab und verschwand.

Der Mann war nach Einschätzung des Opfers südländischer Herkunft und sprach gebrochen Deutsch. Er war etwa 20 bis 30 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß und von normaler Statur. Er hatte kurze schwarze Haare und trug einen drei-Tage-Bart. Neben einer khakifarbenen Jacke mit aufgesetzten Taschen, trug er einen dunklen Pullover und eine dunkelblaue oder schwarze Jeans.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

– Wer hat den Angriff Sonntagmorgen, gegen 04.50 Uhr auf dem Lahnuferweg in Höhe der Brückenstraße beobachtet?
– Wer kann Angaben zur Identität des Angreifers machen?

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Bildquelle:

  • blaulicht: Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 04.Mrz.2019 um 15:46 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com