Zwei Leichtverletzte nach Unfall auf der A485

Veröffentlicht am 08.Mrz.2019 um 17:34 Uhr | Zuletzt geändert am: 08.Mrz.2019 um 17:34 Uhr

Symbolfoto; © chalabala/Fotolia.com



Gießen: Zwei Leichtverletzte und 31.200 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Verkehrsunfalles von Mittwochabend auf der Autobahn 485 zwischen Bergwerkswald und Schiffenberger Tal. Gegen 18.50 Uhr war eine 39-jährige Frau aus Kirchhain mit ihrem Peugeot auf der Autobahn in Richtung Marburg unterwegs. Sie wollte von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln und übersah offenbar einen in gleicher Richtung fahrenden Golf eines 28-Jährigen aus Gießen. Die Autos stießen zusammen und der Golf prallte gegen die Mittelschutzplanke. Anschließend überschlug sich das Auto, rutschte auf dem Dach weiter und kam dann zum Stehen. Die Kirchhainerin und der Gießener verletzten sich dabei leicht und kamen in ein Krankenhaus. Ein Unternehmen schleppte die nicht mehr fahrbereiten Autos ab. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen sperrte die Feuerwehr Gießen den rechten Fahrstreifen ab.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/70435010.

Bildquelle:

  • Polizei bei Nacht: Symbolfoto; © chalabala/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 08.Mrz.2019 um 17:34 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com